Esalen Massage und Körperarbeit

Esalen® Massage wurde in den USA am EsalenInstitut in Kalifornien unter dem Einfluß von Fritz Perls (Begründer der Gestalttherapie), Dr. Ida Rolf (Rolfing) und Moshé Feldenkrais entwickelt.

Typisch für Esalen Massage sind lange Streichungen, Stille, Gelenklockerungen und Dehnungen, tiefe Strukturarbeit an Muskeln und Bindegewebe sowie die Verbindung mit dem Atem.

Esalen Massage und tiefe Körperarbeit unterstützt das Erlangen grundsätzlicher Entspannung und die Anbindung an die Selbstheilungskräfte des Körpers und der Seele. Die Haut und die Blutzirkulation werden stimuliert, die Muskeln und das Nervensystem entspannt, der Stoffwechsel und die Lymphe angeregt.

Gleichzeitig unterstützt Esalen Massage, Kontakt zu den eigenen inneren Räumen zu finden, aus denen sich Kreativität und persönliches Wachstum entfalten.

In Verbindung mit anderen Arbeiten wie HAKOMI-Psychotherapie und Coaching, ist Esalen-Massage und tiefe Körperarbeit eine wohltuende und nährende Form Veränderungsprozesse zu unterstützen bzw. zu initiieren.

Massage in Blankenese


 

Foto: Aloys Kiefer

© Carola Lutz, Hamburg, 2004-2017 / Impressum